Was ist Korkstoff? Ein nachhaltiges Material mit Potenzial.

Wie der Name schon sagt, besteht Korkstoff aus Kork. Aber was ist Kork?

Kork ist die Rinde der Korkeiche. Es ist ein einzigartiger und ganz besonderer Rohstoff. Eines, das der Mensch mit all seinen Studien und Technologien noch nicht in seiner ganzen Größe und Exzellenz reproduzieren konnte.

Die Fähigkeit von Kork, CO2 zu speichern und damit die Treibhausgasemissionen zu reduzieren, macht dieses Naturwunder zu einer der umweltfreundlichsten, nachhaltigsten und natürlichsten Ressourcen.

Ein mit Korkstoff bezogenes Sofa der Secouro Collection | © JPS Cork Group

Kork ist ein 100% nachhaltiges Material. Um Kork zu ernten, muss kein Baum fallen! Die Ernte wird von spezialisierten Fachleuten durchgeführt und der Baum wird während des Prozesses nicht beschädigt. Geerntet wird nur alle 9 Jahre. In dieser Zeit, also nach jeder Korkernte, regeneriert die Korkeiche ihre Rinde und der Kork erhält nach und nach eine immer glattere Textur. Wenn man bedenkt, dass die Lebensdauer einer Eiche im Durchschnitt 200-300 Jahre beträgt, kann jeder Baum etwa 20-25 Mal geerntet werden.

Eine qualitative, hochwertige und nachhaltige Ressource.

Korkstoff ist eine perfekte Alternative zu Tierleder. Ein optimaler Ersatz für Leder und Modeprodukte aus Leder. In einer Welt, in der es auf umweltschonendere Alternativen ankommt, ist es ein Traum, ein qualitativ hochwertiges Produkt aus einem 100% nachhaltigem Material herstellen zu können, das die Zeit überdauert, schön und praktisch ist und sogar den veganen Lebensstil unterstützt.

Das und die einzigartigen Eigenschaften von Kork machen unsere Produkte zu etwas ganz besnderem für jeden Träger und Besitzer.

Es ist vielseitig einsetzbar!

Nicht nur die Mode- und Fashionindustrie hat dieses erstaunliche Material vor einigen Jahren für sich entdeckt, sondern auch andere Branchen. Denn die Rinde der Korkeiche ist ein ganz besonderer Stoff, der technisch mehr leisten kann, als nur Wein- und Sektflaschen zu verschließen. So ist es z.B. auch ein beliebtes Material in der Möbelindustrie aus dem einzigartige Sofas, Stühle oder Tische entstehen. Aber Kork kann sogar noch mehr.

In der Raumfahrt ist Kork als Dämmstoff mittlerweile unverzichtbar, dient als effizienter Hitzeschutz und trotzt dabei selbst Temperaturen über 1.000 Grad Celsius, ohne zu entflammen. Flughäfen weltweit nutzen Kork als natürlichen Stoßdämpfer auf den Landebahnen. Kork wird unter anderem als Hülle für Smartphones, für Zylinderkopfdichtungen oder Fahrradlenker genutzt.Renommierte Designer und Modelabels in ganz Europa entwerfen Taschen, Kleider und Schuhe aus Korkstoff.

Wir könnten diese Liste noch unendlich weiterführen. Es gibt also kaum einen Industriezweig, der nicht von Kork profitiert. Ganz weit oben oder zu unseren Füßen: Kork setzt überall maßgebliche Akzente.

Kork kann vielseitig eingesetzt werden, u.a. für nachhaltige und vegane Modeprodukte und Accessoires
Es ist wirklich leicht!

Leichtigkeit ist eine sehr wichtige Eigenschaft für unsere Produkte, weil niemand eine Laptoptasche tragen möchte, die noch schwerer ist als der Laptop selbst. Die Zellen des Kork bestehen zu 50% aus Luft. Das macht Kork und den daraus gefertigten Korkstoff unglaublich leicht und die Produkte daraus natürlich ebenso.

Es ist wasserdicht!

In den Zellwänden von Kork findet sich die Substanz ‚Suberin‘ (eine wasserundurchlässige wachsartige Substanz). Diese macht Kork praktisch undurchlässig für Flüssigkeiten und Gase. Taschen aus Kork sind daher perfekt geeignet, um Ihre Wertsachen gegen widrige Wetterbedigungen zu schützen. Regenwasser perlt von Korktaschen ab, ohne das Innere zu erreichen. Aufgrund dieser natürlichen Feuchtigkeitsbeständigkeit benötigen Taschen und Rucksäcke aus Kork auch keine spezielle Imprägnierung. Ein weiteres Plus zum Schutz unserer Umwelt!

Es ist verschleißfest!

Dank seiner Wabenstruktur ist Kork sehr abriebfest und hat einen hohen Reibungskoeffizienten. Korktaschen sind robust und langlebig. Geldbörsen aus Kork können täglich in der Hosentasche oder der passenden Korkhandtasche  getragen werden, ohne dass Sie einen Schaden nehmen oder schnell abnutzen.

Es brennt langsam!

Wir hoffen, dass Sie niemals in eine Notlage geraten oder die Notwendigkeit haben werden, diese Eigenschaft von Kork zu testen, aber hey… man weiß ja nie! Sollte es dennoch passieren, dass Ihre Korktasche einem Brand bzw. einem Feuer ausgesetzt wird, dann keine Panik! Kork ist schwer entflammbar und wenn, dann brennt es sehr sehr langsam. Auch hier hilft die robuste Wabenstuktur und die Zellwände mit Suberin, so dass Kork zu einem natürlichen Flammschutzmittel wird und eine Art Barriere gegen Brände bildet.

Es ist weich im Griff und einzigartig!

Wir betonen es immer wieder: Korkstoff hat absolut NICHTS mit dem spröden Kork der bekannten Korkböden oder Pinnwände zu tun! Es ist absolut weich und sogar geschmeidig in der Haptik. Jeder Griff ist ein Genuß für die Sinne und das, was unsere Kunden am Meisten an Ihren Korkprodukten lieben. Dazu kommt, dass jedes Korkprodukt absolut einzigaritg ist. Da Kork ein reines Naturprodukt ist, ist die Struktur eines jeden Korkstückes anders. Jedes Produkt aus Kork ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck, weil es schlichtweg keine zwei gleichen Korkenstücke gibt!

Nochmal alle Eigenschaften von Kork auf einen Blick

Eigenschaften von Kork

Was ist Korkstoff? Ein nachhaltiges Material mit Potenzial.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

19 − fünfzehn =